DWA Förderpreis 2017

Deutsche Werbefilmakadamie

J JURY

Wolfgang Schneider
Wolfgang Schneider

Chief Creative Officer
BBDO Germany

AUSBILDUNG
2008 – 2009    Executive MBA, Berlin School for Creative Leadership
1995 – 1998    Study of Business Communication at FHTW Berlin (Diploma 1,0)
1996 – 1996    Study at University of Sydney
1994 – 1995    Study of Communications Design and Art Direction at Academy Hamburg 
 
seit 11/2010    CCO BBDO Germany
2006 – 2010    Creative Managing Director Jung von Matt/Spree, Berlin
2003 – 2005    Creative Director DDB, Berlin
2002 – 2003    Senior Copywriter Jung von Matt/Alster, Hamburg
1999 – 2002    Copywriter Springer & Jacoby, Hamburg
1998                  Diploma of Business Communication with Scholz & Friends, Singapore 
 
AWARDS          Über 500 nationale und internationale Kreativ-Awards
JURIES             ADC Germany / New York Festivals / One Show / Cannes Lions u.v.a.
Claudia Mina
Claudia Mina

CEO / Executive Producer
PIRATES’N PARADISE

Inhaberin und Geschäftsführerin der PIRATES `N PARADISE GmbH in Düsseldorf und Berlin.
 
Nach der Ausbildung zur Rechtsanwalts- und Notargehilfin 01.02.1986 tätig bei dem Handelshaus Klöckner & Co. in der Audiovisionsabteilung bis zur Filmgeschäftsführung .
 
Ab 01.01.1992, Wechsel zu einem der damals führenden Postproduktionshäuser Deutschlands Voss TV Ateliers GmbH.
 
Nach einem kleinen Zwischenstopp bei der Firma Cut! GmbH: Gründung der Firma PIRATES `N PARADISE GmbH in Köln mit Geschäftspartner Christian Köhler, kurze Zeit später Eröffnungen neuer Niederlassungen in Düsseldorf und Berlin. Im Gegenzug wurde Köln geschlossen.
 
Nächstes Jahr 20 jähriges Firmenjubiläum,
"Ich freue mich immer wieder über meine kleine Familie von nun insgesamt 48 leidenschaftlichen Mitarbeiten."
Nils Schwemer
Nils Schwemer

Geschäftsführer
Iconoclast

Kurz nach Mauerfall zog Nils von Hamburg nach Berlin und begann dort seinen Weg beim Film. Ursprünglich verfolgte er eine Karriere vor der Kamera, bzw. auf der Bühne, rutschte dann jedoch bei seinem ersten Praktikum hinter die Kamera. Nach Jahren als Tonmann und Kameraassistent bei Tierdokumentationen und als Produktionsleiter bei Werbedrehs wurde er Producer, später Executive Producer bei Trigger Happy Prodcutions.
 
Als Agenturproducer für Fuel Europe/Amsterdam leitete Nils die Umsetzung der mit Titan, Gold und Silber Cannes Lions ausgezeichneten Volvo Kampagne „Life on Board“, die Videos von Persönlichkeiten aus dem kulturellen Leben auf einer 3D gerenderten Website zeigte, bevor es YouTube überhaupt gab.
 
2006 eröffnete er die deutsche Filiale von Stink, die schnell zu einer der wichtigen, kreativen Produktionsfirmen im deutschsprachigen Raum wurde.
 
Seit August 2014 ist er auf einer neuen Mission mit ICONOCLAST Germany, initiiert und organisiert besondere Projekte im Bereich Commercials, Content, Film, Fotografie, Online und Events.
Jan Bonny
Jan Bonny

Regisseur

Studium an der Kunsthochschule für Medien Köln, weitere Studien bei Binger Filmlab Amsterdam und Torino Filmlab.

Sein Familiendrama GEGENÜBER (2008) wurde im Festival du Cannes gezeigt, auf der Berlinale und zahlreichen weiteren Festivals. Weitere Preise und Nominierungen für Inszenierungen für Kino und Fernsehen (u.a. DER TOD MACHT ENGEL AUS UNS ALLEN (2012), ÜBER BARBAROSSAPLATZ (2015), BOOGIEMAN (2016) beim Europäischen Filmpreis, Cannes Camera d’Or, Kurzfilmtage Oberhausen, Grimme Preis, Filmfest München, IFF Pusan, etc. Die gemeinsamen Arbeiten mit Alex Wissel, SINGLE (2015) und RHEINGOLD (2016), wurden u.a. gezeigt im Haus der Kunst München, mumok Wien, Julia Stoschek Collection, Museum Ludwig Köln, Superdeals Brussels.

Darüber hinaus zahlreiche Werbefilme und Musikvideos, zum Teil gemeinsam mit Sonja Heiss. In 2012 Erwähnung in ‘Take 100: The Future of Film: 100 New Directors’ (Phaidon Press London). 2017/18 RHEINGOLD in Zusammenarbeit mit der Volksbühne Berlin. Jan Bonny ist Mitglied der Europäischen Filmakademie.